Blog Marketing Dies ist ein durch hallimash vermittelter, honorierter Eintrag

Man schreibt viel, man schreibt schnell und oft auch noch unter Stress. Oft aber muss und manchmal kann der Text fehlerlos sein. Was ich meine, sind Rechtschreibfehler, die allein schon aufgrund der Wahrscheinlichkeit bei langen Texten auftreten und eben auch durch schnelles oder unkonzentriertes Schreiben entstehen. Ein kleines Tool dafür soll Abhilfe schaffen.ZeroClick integriert sich ins Windows-System und korrigiert automatisch laut Firmenangaben 95% der typischen Fehler, die beim Tippen auftreten. Das Tool funktioniert in nahezu allen Anwendungen und das auch noch gänzlich automatisch, der Texter, in dem Fall der User, muss nicht einmal etwas tun damit dies geschieht.

Die zusammengefassten Vorteile der Software sind:

  • Anders als die Office-Korrektur, gilt diese Software für nahezu alle Programme in denen Text getippt wird
  • Sichergestellte Funktionsweise, da die Tasteneingaben direkt an der Tastatur abgefangen werden
  • Die Korrektur erfolgt automatisch und ohne Unterbrechung beim Schreiben
  • Ein Hinweis wird ausgegeben, der abschaltbar ist, dass etwas korrigiert wurde
  • Automatische Erkennung der Sprache
  • Bekannte Referenzen: IBM, Intel, Microsoft und NASA
  • Funktioniert unter Windows 7, Vista, 2003 und XP

Wer sich jetzt erst einmal von der Arbeitsweise von ZeroClick informieren möchte, kann sich erst einmal eine kostenlose Demo herunterladen und anschließend sich ruhigen Gewissens für einen Kauf entscheiden.

Werdet ihr euch die Demo herunterladen und vielleicht sogar die Software anschaffen? 🙂

Lesenswert  Audacity - Der erste Schritt zum Songproduzent
%d bloggers like this: