Ich weiß nicht wieso, aber ich kann es nicht leiden, wenn irgendwelche Verknüpfungen auf dem Desktop rumschwirren oder Dateien länger als einen Tag dort liegen. Bis auf den Papierkorb bekommt man auch alle Verknüpfungen unter Windows 7 weg und vor allem gut verwaltet. Explorer, Systemsteuerung und ähnliches beinhalten alle Funktionen auf welche die Verknüpfungen abzielen. Nur der Papierkorb macht oft Probleme.

Das ist aber auch kein Problem 🙂 und gleichzeitig möchte ich noch zeigen, wie ihr ihn an die Taskleiste pinnen könnt.

  1. Als erstes zieht ihr den Papierkorb einfach mit der linken Maustaste (gedrückt halten) auf die Verknüpfung zu den Bibliotheken. Ist diese nicht vorhanden (gleiches gilt auch wenn sie schon vorhanden ist) einfach den Papierkorb auf eine freie Stelle in der Taskleiste ziehen. Der Reiter wird dann von automatisch erstellt.
  2. Im nächsten Schritt geht ihr ins “Anpassen”-Menü. Schnell kommt ihr dorthin, wenn ihr mit der Maus auf eine freie Stelle des Desktops navigiert und dort die rechte Maustaste drückt. Ganz unten steht dann “Anpassen”.
  3. Seid ihr soweit, habt ihr an der rechten Seite einen Punkt, der nennt sich “Desktopsymbole ändern”. Dort draufklicken.
  4. Im nächsten und letzten Schritt müsst ihr nur noch den Haken vor “Papierkorb” wegnehmen. Schon verschwindet er vom Desktop und ist mit einem Rechtsklick auf das Bibliotheken-Symbol in der Taskleiste immer schnell erreichbar.

Hoffe ihr könnt mit dem Tipp etwas anfangen, mir hat er allerdings geholfen, meinen Desktop schön clean zu machen :).

Lesenswert  Das perfekte Backup mit Paragon Backup & Recovery Free Edition
%d bloggers like this: