Um meinem Seitennamen Rechnung zu tragen, habe ich hier einen zweiten Kurztest zu “Handyfolien”, nachdem ich hier das erste Mal welche getestet habe. Diesmal handelt es sich um Design-Schutzfolien von der Firma 123Skins, dessen Nutzen ebenfalls in einem schöneren Design und dem Schutz des Handys begriffen sind.Mir wurde freundlicherweise ein Textexemplar zur Verfügung gestellt, an welchem ich Auftragen, Haptik und Optik nun ausführlicher beschreiben möchte.

Das Auftragen gestaltet sich bei dieser Designfolie ebenfalls sehr einfach, wie es vom Konkurrenzprodukt auch schon bekannt ist. Die Folie wird abgezogen und kann dann direkt auf das Handy aufgetragen werden. Eine kleine Handyreinigung zuvor genügt und die Folie hält gut und lässt sich blasenfrei anbringen. Auch die Korrektur durch ein wiederholtes Abziehen ist möglich und hinterlässt keine Spuren. Das ist dann nützlich, wenn man irgendwann ein anderes Design oder keine Folie mehr haben möchte.

Die Haptik ist hier subjektiv besser als bei ersteren Testfolie, denn die Folie weist eine dünnere Schichtdicke auf. Das könnte  jedoch dann zum Nachteil werden, wenn das Handy runterfällt und die Folie vor möglichen Beschädigungen oder Kratzern schützen soll. Selbstverständlich wollte ich das an meinem eigenen Handy nicht testen ;-).

Lässt sich die Haptik noch einigermaßen objektiv beschreiben, wird es bei der Optik zunehmend schwerer. Das aber sollte kein Problem sein, denn 123Skins bietet eine sehr große Auswahl an verschiedenen Designs, die jeden ansprechen dürfte. Ist aber immer noch kein passendes Designmuster, die in ausdrucksstarken Kategorien sortiert sind, dabei, lässt sich sein eigenes Design uploaden, das dann endgültig zur erfolgreichen Individualisierung beiträgt.

Lesenswert  Android Wifi Tethering am Beispiel des HTC Hero

 

Fazit

Zusammenfassend kann ich nur sagen, dass mich diese Handy-Schutzfolie ebenfalls überzeugt hat und für einen Preis von 9,99€ zuzüglich 2,90€ Versandkosten für jeden zu empfehlen ist, der neben einer optischen Aufbesserung, vor allem an einen gesteigerten Schutz des Handys denkt. Bei einem Wiederverkauf kann sich so der Aufpreis durchaus wieder mehr als doppelt auszahlen. Neben Handys unterstützt dieser Anbieter auch andere Geräteklassen wie Laptops, Spielkonsolen und MP3-Player, weshalb für jeden etwas dabei sein dürfte.

%d bloggers like this: