Neue Fennec (mobiler Firefox) Alpha-Version verfügbar

Eine neue Alpha-Version von Fennec, dem mobilen Firefox-Browser, ist für Android und das Nokia N900 erhältlich. Unter Android läuft der Browser nur ab der Version 2.0. Insgesamt wurden viele Bugs behoben und die Geschwindigkeit mittels Desktop-Techniken verbessert. Habe es gleich auf meinem HTC Hero (Android 2.2 mit Custom ROM) getestet.

 Okay, nach der Installation kam die große Ernüchterung. Fennec startete kurz und beendete sich dann selbst wieder. Nachdem ich es dann 3x versucht hatte, googelte ich ein wenig und fand den Fehler recht schnell:

Fennec Alpha is not compatible with ARMv5 or ARMv6 processors like the one in the HTC Hero, G1, Legend, Magic, Wildfire, Droid Eris, or Samsung Moment.

Auf der Seite war dann noch ein Link zu einer Version, die wohl kompatibel mit den angegebenen Modellen sei, jedoch ging der Link leider auch nicht.

Auf den neueren Android-Phones wie Nexus One, Galaxy S, HTC Desire, etc. sollte der Browser abgesehen von Bugs ganz normal laufen. Leider kann ich deswegen kein Testbericht liefern.

Allgemein soll in dieser Version (0.2) die Geschwindigkeit erheblich verbessert worden sein und Add-Ons sollen auch langsam aber sicher funktionieren. Die Sychronisations-Funktion ist auch implementiert worden. Hätte ich den Browser testen können, wäre er mit bestimmt positiv aufgefallen, nachdem was ich bisher in anderen Reviews sehen konnte. Wenn er denn auch endlich in seiner finalen Version erscheint, wird er wohl zu den besten gehören neben Skyfire, Opera Mobile und dem Dolphin Browser.

Wer das passende Smartphone hat, kann sich die Installationsdatei hier herunterladen. Allgemeine Informationen, u.a. die Release Notes, findet ihr hier.

Loading Facebook Comments ...

Leave a Reply

%d bloggers like this: